Enira Reserva 2007

Enira Reserva 2007 stellt eine hervorragende Mischung aus Merlot (66%), Syrah (14%), Cabernet Sauvignon (6%) und Petit Verdot (14%) dar.

Die Weintrauben werden per Hand gepflückt. Das kalte Einweichen der ganzen Weintraubenbeeren wird bei 16 Grad in 5 bis 8 Tagen durchgeführt. Die Alkoholgärung (50 % spontan, 50 % mit dem Hinzufügen von ausgewählten Stämmen von Hefepilzen) wird bei 26-28 Grad in 8 bis 10 Tagen kontrolliert, damit ein Gehalt von 3-4 gr/L an Restsüße erzielt werden kann. Danach folgt ein Einweichen in 5 bis 8 Tagen in Betonreservoirs. Die malolaktische Gärung wird weiterhin in Eichenfässern ausgeführt. Anschließend reift der Wein im Laufe von 16 bis 18 Monaten in Eichenfässern.

Durchschnittliche Jahresproduktion: 90 000 Flaschen