Enira 2005

Enira Jahrgang 2005 stellt einen typischen Terroir-Wein dar, der die einzigartigen Eigenschaften des Geländes, der Böden und des Klimas der nördlichen Hänge der Rhodopen in sich trägt. Er ist eine Mischung aus den Merlot-, Cabernet Sauvignon- und Syrah-Rebsorten. Außerdem ist er ein Produkt präzise kontrollierter Gärung und reift in französischen Eichenfässern.

Das erste Aroma, das die Nase spürt, ist nach Schokolade und zarter Vanille. Im Nachhinein wird man in den Bann der Kirsch- und Walderdbeeraromen gezogen. Der Geschmack zeichnet sich durch einen warmen Beginn und eine Festigung der Aromavielfalt. Süße, Fruchtigkeit und Finesse der Tannine kommen in die Struktur dieses Weins zum Vorschein. Der Nachgeschmack ist stark von einem Hauch Schokolade und Mandeln geprägt.